~ ~ ~  MUSIK IST EIN ANDERES WORT FÜR GLÜCK!  ~ ~ ~

Und Glück kann man nur behalten, wenn man es weiter gibt.

~ ~ ~

In diesem Sinne darf ich nun schon im achten Jahr ehrenamtlich

viele Menschen in Senioreneinrichtungen im nördlichen Münsterland

mit meiner Elektro-Gitarre für eine gute Stunde mit schöner Musik

ein bisschen fröhlicher und glücklicher machen. 

Die Reaktionen beim Publikum waren immer positiv, und ich konnte bei den

Zuhörerinnen und Zuhörern viele gute Emotionen auslösen.

 Ich danke allen Betreuerinnen und Betreuern die mich unterstützen und

mithelfen, dass ich das in den Einrichtungen machen kann.

~ ~ ~ 

Mein Name ist Frank-Peter Zint und ich wohne in Riesenbeck.

 Ich bin jetzt 71 Jahre alt und im „Un-Ruhestand“. Nach einem erfüllten Berufsleben als Dipl.-Ing. Elektro- und Nachrichtentechnik habe ich wieder Zeit und Gelegenheit, schöne Musik auf der Elektrogitarre zu spielen. Und da ich das, wie die Leute sagen, recht gut kann, erfreue ich damit seit 2012 ältere Menschen in Seniorenheimen und Seniorentreffs im nördlichen Münsterland unter dem Motto:

 

~ ~ ~  EIN SENIOR, DER SENIOREN MUSIK BRINGT!  ~ ~ ~

Hören und Mit-Singen mit Frank-Peter Zint und seiner Elektrogitarre

Musikalische Stunde mit Liedern und Schlagern aus den 1960er,

70er und 80er Jahren für Seniorenheime und Seniorentreffs

                          

Die Senioren haben diese Musik noch in guter Erinnerung und freuen sich besonders,

wenn sie die Melodien wieder einmal live gespielt hören, und singen gerne mit.

Ich nehme die Leute mit auf eine musikalische Reise und erzähle

dazu auch interessante Geschichten zu den Musikstücken.

 Eine Lautsprecheranlage mit gutem Klang, bester Sprachverständlichkeit

und einer für die Zuhörer angenehmen Lautstärke bringe ich mit.

 

------------------------------------------------------------------------- 

Ich mache das aus Freude am Musizieren und deshalb ehrenamtlich.

------------------------------------------------------------------------- 

 

Dadurch entstehen für einen Auftritt also keine Honorar-Kosten!

Und da es sich dabei nicht um öffentliche Auftritte handelt,

werden auch keine GEMA-Gebühren fällig. 

Um eine teilweise Erstattung meiner Aufwendungen, unter anderem

für die Erhaltung der Musikanlage aber in erster Linie für die Autokosten,

in Höhe von 50 € muss ich allerdings bitten.  

Selbstverständlich stelle ich dafür gerne eine Quittung aus.

 

Sie können oben rechts "Hörbeispiele" anklicken, dann bekommen Sie

auch akustische Informationen über meine Musik für Senioren.

 

Ich freue mich wie jedes Jahr auf das Wiedersehen mit Ihnen!

 Mit freundlichen Grüßen aus Riesenbeck

Frank-Peter Zint

 

Bei Fragen: 0 54 54 - 9 33 33 5